Haus in Noosa Heads

Haus in Noosa Heads

Noosa liegt an der Sunshine-Coast in Queensland ungefähr zwei Stunden von Brisbane entfernt. Die Stadt ist durch seine besonders schöne Lage und die schönen Nationalparks bekannt, die rund herum verteilt liegen, doch vor allem auch durch die extrem teuren Immobilien.

Noosa Heads ist eines der teuersten Wohngebiete in ganz Australien und in bestimmten Bereichen kostet ein Grundstück schon über 16 Millionen AUD. Die Miete für einen Tag in einem Haus in diesem Wohngebiet liegt bei nicht weniger als 16 000 AUD…


Unser Parkplatz in Noosa

Unser Parkplatz in Noosa

In Noosa ist einfach alles ziemlich teuer aber dafür auch unglaublich sauber und gepflegt. Hier gibt es keine hässlichen Häuser oder Gärten… in Noosa ist alles reinlich und an seinem richtigen Platz, genau so wie man sich einen Ort für die Schönen und Reichen Australiens vorstellt. Die meisten Tennisspieler in ganz Australien haben hier ihre Ferienwohnung oder sogar ihren Hauptwohnsitz.

Doch selbst im normalerweise billigen Woolworth waren die Preise ungefähr um ein Drittel teurer als in einer normalen Stadt und auch sämtliche anderen Preise, wie im Getränkeshop waren deutlich höher als vergleichsweise in Brisbane.

Reichenviertel Noosa

Reichenviertel Noosa

Doch aufgrund des vielen Geldes, das in Noosa investiert wird, muss man auch sagen, dass es bis dato keinen saubereren und aufgeräumteren Ort als Noosa in ganz Australien gesehen habe. Die ganze Stadt sieht aus wie aus dem Bilderbuch und man fühlt sich auch wirklich wohl und kann getrost überall entlang laufen und die schöne Gegend in Ruhe bestaunen.

Ich persönlich habe Noosa Heads nur vom Wasserweg aus gesehen, da wir eine gratis Rundfahrt mit dem Chef unseres Bushcamps in seinem Boot machen durften und dabei durch das gesamte Reichenviertel von Noosa gefahren sind. Wer genügend Zeit und Geld dabei hat sollte sich Noosa auf jeden Fall nicht entgehen lassen und einfach am schönen Strand oder in der Stadt entspannen…