Skyline Brisbane

Skyline Brisbane

Brisbane liegt zwischen der Sunshine Coast und der Gold Coast an der Ostküste von Australien. Die größte Stadt Queenslands mit mehr als 1,8 Millionen Einwohnern hat so Einiges zu bieten auch wenn sie nicht direkt an der Küste liegt… Von den Einheimischen wird Brisbane auch Bris Vegas genannt, da die Stadt in so kurzer Zeit so enorm groß geworden ist.

Es gibt einen wunderschönen botanischen Garten, eine riesige Einkaufsstraß in der Mitte der Innenstadt, ein kostenloses Museum, eine ebenso kostenlose Kunstgalerie, ein geniales Riesenrad,  von dem man nachts einen perfekten Ausblick auf die Hochhäuser von Brisbane hat, ein Casino und eine riesige künstlich angelegte Lagune auf der anderen Seite des Flusses ungefähr 5-10 Minuten von der Innenstadt entfernt.


Hochhäuser in Brisbane

Hochhäuser in Brisbane

Wer abends richtig Party machen will, ist in Brisbane auf jeden Fall auch an der richtigen Adresse, da  im Valley, der Partymeile der Stadt immer irgendwo die Post abgeht.

Brisbane ist eine Stadt in der man sich einfach wohl fühlt. Die Innenstadt ist nicht zu groß und man kann in Ruhe in 20 Minuten einmal hindurch laufen. Das absloute Zentrum der Stadt ist die Queens-Street-Mall, eine riesige Fußgängerzone mit sämtlichen Shops, die man sich vorstellen kann. Dort gibt es das Myer Center, das vergleichbar ist mit dem KDW (Kaufhaus des Westens) in Berlin wenn es nicht sogar noch größer ist.

Riesenrad und Theater

Riesenrad und Theater

Es gibt mehr als fünf Stockwerke und im obersten Stock gibt es ein riesiges Kino. Ich habe von einigen Backpackern gesagt bekommen, dass es besonders billig ist in Brisbane ins Kino zu gehen und bin gleich morgens in James Bond gegangen, doch ich musste feststellen, dass dieses Kino nun wirklich nicht billig ist, da ich 15 AUD für das Ticket gezahlt habe.

Das Kino an der Southbank, der Lagune von Brisbane, kostet im Vergleich nur 6 AUD, was nun wirklich ein Schnäppchen ist. Das habe ich danach dann auch bemerkt… :)

Überall in der Fußgängerzone wurden schon früh am Morgen Weihnachtssongs gespielt und in der Mitte der Einkaufsstraße war ein Weihnachtsbaum unter dem ein Chor durchgehend Weihnachtslieder gesungen hat.

Casino und Weihnachtsbaum

Casino und Weihnachtsbaum

Überall gab es Straßenmusiker oder Schauspieler, die die Menge  ins Staunen versetzt haben. Direkt vor dem Casino am Ende der Einkaufsstraße steht zur Weihnachtszeit ein riesiger Weihnachtsbaum, der schon aus der Ferne gut zu erkennen ist.

Wer Lust hat in ein Musical zu gehen ist in Brisbane natürlich auch an der richtigen Adresse und die Konzerthalle steht direkt neben dem Museum am oberen Ende der Southbank Lagune.

In der gesamten Innenstadt gibt es viele alte und wunderschöne Gebäude, doch auch große Wolkenkratzer wie in Sydney.

Southbank Lagune nachts

Southbank Lagune nachts

Doch Brisbane ist wesentlich familiärer und auch kompakter als Sydney, wodurch eine angenehme Atmosphäre entsteht.

Mit dem Greyhound Bus kommt man an dem Brisbane Transit Center an, einem großen Gebäude am Rande der Innenstadt, in dem sich ein McDonalds, KFC und noch so einige andere Fastfoodrestaurants befinden, sowie alles was man als Reisender braucht.

Wer etwas von der Skyline von Brisbane sehen möchte kann entweder die Fähre nehmen, die über den Fluss zur Innenstadt fährt oder man kann auf die Viktoria Bridge oder die Southbank gehen um einen grandiosen Blick über die vielen Wolkenkratzer zu haben.

Skyline von Brisbane

Skyline von Brisbane

Vor allem auch abends sieht die Stadt einfach wunderschön aus und die vielen Lichter lassen die Stadt noch einmal auf blühen, doch das kann man denke ich besser auf den Bildern sehen also das man es erklären kann.

Als ich in Brisbane war, war gerade eine Versammlung der Salvation Army, der Heilsarmee in der Townhall. Daher konnte ich einen kurzen Blick in das Innere wagen und muss sagen, dass das Gebäude unglaublich schön ist.

Abends im Valley wurde dann richtig Party gemacht und ich bin von Club zu Club gezogen. Ich persönlich kann die Clubs „Beat“, das „RG“ und „The Bank“ nur empfehlen und hatte einen fantastisch witzigen Abend in Brisbane.

The Bank, Valley

“The Bank”, Valley

Am nächsten Abend habe ich das erste Mal in meinem Leben ein Casino besucht, doch im voraus habe ich mir schön ein Limit von 20 AUD gesetzt. Dort angekommen wurde mir leider gesagt, dass ich keinerlei Bilder vom Inneren des Casinos machen darf, doch selbst von Außen sieht es schon wirklich beeindruckend aus.

Ich habe mich also erst einmal umgesehen und bin dann nach ein paar Minuten an einen Roulette-Tisch gegangen. Nach einer kurzen Glücksphase, in der ich aus 20 AUD 60 AUD gemacht hatte , habe ich dann doch alles wieder verlohren … :)

Botanischer Garten

Botanischer Garten

Doch ganz egal ob ich etwas verloren habe, der Kick war doch wirklich witzig und ich bin fröhlich wieder zurück in das Brisbane Backpackers gelaufen, das etwas außerhalb der Innenstadt liegt.

Doch alles in allem ist Brisbane eine wirklich schöne Stadt, auch wenn das Wetter zu dieser Zeit ziemlich durchwachsen war und es mehrere Male geregnet hat. Die Stadt war einfach wunderschön und die vielen hohen und alten Gebäude haben etwas majestätisches auch wenn ich nicht weiß was es ist. :) Der Botanische Garten war soweit ich es beurteilen kann ebenso schön und bietet für viele Personen einen Ausgleich zu dem ewigen Getümmel in der Stadt.

Museum in Brisbane

Museum in Brisbane

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang